Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Verkaufs- und Lieferbedingungen:

Der Kaufvertrag kommt mit der Bestellbestätigung per E-Mail zustande.

Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von z.Zt. 19 % (Olivenöl, Lebensmittel 7%) sowie Branntwein- und Sektsteuer. Fehlmengen, Bruch oder Falschlieferungen melden Sie uns bitte sofort. Wir werden die Angelegenheit umgehend in Ihrem Sinne in Ordnung bringen. Eventuelle Transportschäden lassen Sie sich bitte vom Zusteller bescheinigen.

Der Flascheninhalt beträgt, falls nicht anders angegeben, 0,75l.

Das Angebot ist freibleibend - Zwischenverkauf vorbehalten.

Bei Ausverkauf des bestellten Jahrgangs schicken wir Ihnen nicht automatisch den Folgejahrgang, sondern nehmen Rücksprache. Die Rechnung ist sofort ohne Abzug zahlbar. Die Lieferung ausschließlich per Vorkasse. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Internationalem Brauch entsprechend, kann für einzelne korkkranke Flaschen kein Ersatz geleistet werden.


Jugendschutz

Gemäß dem Jugendschutzgesetz geben wir keinen Wein und Branntwein an Jugendliche unter 18 Jahren ab!


Datenschutz

Die zur Abwicklung des Vertrags erforderlichen personenbezogenen Daten werden vom Besteller zur Verfügung gestellt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen
personenbezogen Daten werden im Rahmen der ordnungsgemäßen Erledigung der Bestellabwicklung gegebenenfalls gespeichert. Wir verpflichten uns, Ihre Daten vor jedem unberechtigten Zugriff zu schützen.

Gerichtsstand ist Kiel

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Luma GmbH Mercato Italiano
Tonberg 1
24113 Kiel

Geschäftsführer: Mauro del Bello
info@kiel-wein.de
Fax: 0431 - 67 78 35


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.